Aussendung vom 11.02.2020

Studie der FH Wiener Neustadt zeigt: Spermidin verbessert Gedächtnisleistung

Studie der FH Wiener Neustadt zeigt: Spermidin verbessert Gedächtnisleistung

Zu dieser Aussendung gibt es: 1 Bild

In Österreich leben aktuellen Schätzungen zufolge ca. 130.000 Personen mit der Form einer demenziellen Beeinträchtigung. Aufgrund des Altersanstiegs und der damit verbundenen steigenden Lebenserwartung in der Bevölkerung wird mit einer Verdopplung dieser Zahl bis zum Jahr 2050 gerechnet. Eine neue Studie der Fachhochschule Wiener Neustadt gibt nun Anlass zu neuer Hoffnung im Kampf gegen Demenz.



Wiener Neustadt, 11. Februar 2020 – Dass Demenz im Alter ein schwerwiegendes und ernstzunehmendes gesellschaftliches Thema ist, wird im Alltag nicht nur in den Altersheimen und Pflegeeinrichtungen immer offensichtlicher. Obwohl weltweit Millionen in die Demenzforschung investiert werden, beendeten bereits die ersten Pharmaunternehmen ihre Forschung, weil bisher kein geeigneter Ansatz zur Bekämpfung der Erkrankung gefunden werden konnte. Umso erfreulicher sind die Ergebnisse einer neuen Studie der Fachhochschule Wiener Neustadt: Sie zeigen, dass der natürliche Stoff Spermidin einen erheblichen Einfluss auf die geistige Fitness hat und somit ein starker Verbündeter im Kampf gegen Demenz ist.

Spermidin ist ein natürlicher Stoff, der der vor Allem in Weizenkeimen, aber auch in anderen Nahrungsmitteln, wie beispielsweise in Rotwein, vorkommt. Es zählt neben Putrescin und Spermin zu den Polyaminen, die essenziell für das Wachstum und die Funktion von Zellen sind und diese jung und gesund hält, indem es den Selbstreinigungsprozess der Zellen anregt. Dieser Vorgang wird Autophagie genannt. Mit zunehmendem Alter nimmt die Konzentration an Spermidin und somit auch die Autophagie im Körper ab. Das führt wiederum dazu, dass sich Ablagerungen im Gehirn bilden, die zu Alzheimer oder Demenz führen können.

Gesunde Spermidin-hältige Ernährung gegen Demenz

Studien haben bereits gezeigt, dass erhöhte Konzentrationen von Spermidin kardiovaskuläre und tumorbedingte Erkrankungen sowie auch Entzündungen durch den Einfluss auf Zellhomöostase, Zellwachstum, Zellproliferation, Geweberegeneration und durch antioxidative Wirkung positiv beeinflussen können. Auch die Lebenserwartung kann sich dadurch um einige Jahre erhöhen. Der Frage, welche Auswirkungen Spermidin auf die kognitive Leistungsfähigkeit älterer Menschen im Zusammenhang mit Demenz hat, ging ein Team des Studienganges Biomedizinischen Analytik an der FH Wiener Neustadt unter der Leitung von Dr. Thomas Pekar, MA in Kooperation mit Univ. Prof. Dr. Reinhart Jarisch, FAZ-Floridsdorfer Allergiezentrum und Direktor Aribert Wendzel, MSc., Gepflegt Wohnen nun nach.

Im Zuge der Studie wurde die Ernährung von 85 Bewohnerinnen und Bewohnern in den Häusern der Gepflegt Wohnen Gruppe in Hart bei Graz, Stubenberg am See, Sinabelkirchen, Allerheiligen, Gamlitz und Übelbach für die Dauer von drei Monaten umgestellt: Sie frühstückten an sechs Tagen pro Woche Kornsemmeln und Kornspitz, in die im Zuge der Herstellung spermidinreiche Weizenkeime vom Bäcker eingearbeitet worden waren. Um die kognitive Leistungsfähigkeit der Probandinnen und Probanden zu testen, wurde zu Beginn und am Ende der Studie ein „CERAD-Plus-Test“ durchgeführt, der verschiedene kognitive Fähigkeiten prüft. Außerdem wurde den Probandinnen und Probanden während der drei Monate vier Mal Blut für die Bestimmung der Spermidinkonzentration abgenommen.

Signifikante Ergebnisse, wertvolle Erkenntnisse

Die Studie brachte einige sehr wertvolle Erkenntnisse – die wichtigsten kurz zusammengefasst: 

  • Die Spermidinkonzentration im Blut nimmt mit zunehmendem Alter ab
  • Es besteht ein signifikanter Zusammenhang zwischen der Spermidinkonzentration im Blut und der Gedächtnisleistung der betroffenen Person
  • Bereits ein Monat nach der Umstellung auf spermidinreiches Frühstück war eine Anhebung des Spermidinspiegels beobachtbar
  • Drei Monate nach der Ernährungsumstellung zeigen die Probandinnen und Probanden bereits signifikant verbesserte Gedächtnisleistungen 

Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeheime sollen nun in Zukunft weiterhin spermidinreiche Kost bekommen – nach einem Jahr ist eine erneute Prüfung des positiven Effekts geplant.

Neben Weizenkeimen weisen übrigens auch getrocknete Sojabohnen, Cheddarkäse und Kürbiskerne einen sehr hohen Anteil an Spermidin auf und gelten somit ebenfalls als Fitmacher für den Verstand.


Die Fachhochschule Wiener Neustadt.
Die FH Wiener Neustadt zählt zu den Top-Bildungseinrichtungen des Landes und ist Gestalter sowie Vorbild am heimischen FH-Sektor. Mittels praxisnaher Ausbildung, internationaler Vernetzungen und innovativer Forschungsarbeit werden gefragte Persönlichkeiten ausgebildet. Aktuell bietet die FH Wiener Neustadt an den vier Standorten in Wiener Neustadt, Wieselburg, Tulln und Wien insgesamt 37 Studiengänge an den fünf Fakultäten Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sport und Sicherheit an. Dies eröffnet den mehr als 4.000 Studierenden eine Vielzahl an Karriereperspektiven. 440 MitarbeiterInnen und rund 1.330 ReferentInnen sorgen dabei für die hohe Praxisrelevanz der Ausbildung und einen modernen sowie effizienten Lehrbetrieb. Im Herbst 2018 hat die FH Wiener Neustadt – mit Agrartechnologie (BA), Robotik (BA) wie auch Bio Data Science (MA) – ihr MINT-Ausbildungsportfolio erweitert. Die FH Wiener Neustadt hat ein eigenes Forschungsunternehmen – die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH – und kooperiert mit rund 95 Partnerhochschulen weltweit. Neben der laufenden Weiterentwicklung des Studienangebots und der aktiven Vernetzung durch internationale Kooperationen, sind die Gründung des City Campus im Herzen von Wiener Neustadt sowie die Erweiterung des Marketing Campus Wieselburg wesentliche Meilensteine im Ausbau des Wissenschaftsstandortes Niederösterreich.


Alle Inhalte dieser Aussendung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 337 x 3 558


Kontakt

Mag. Johannes Dosek

Public Relations
+43 (0) 2622 | 89 084-125
media@fhwn.ac.at

Studie der FH Wiener Neustadt zeigt: Spermidin verbessert Gedächtnisleistung (. jpg )

Maße Größe
Original 5337 x 3558 7,5 MB
Medium 1200 x 800 80,7 KB
Small 600 x 400 50,3 KB
Custom x