Aussendungsübersicht
Start-up: Backmari startet mit weizen- und glutenfreien Brotvariationen durch
Mit ihren Backmischungen bringen die Gründerinnen von Backmari Brotgenuss in die eigenen vier Wände. Noch während ihres Masterstudiums am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt haben die Absolventinnen ein eigenes Unternehmen gegründet und nun die Markteinführung gewagt. Das besondere an ihren Produkten ist, diese sind gluten- und weizenfrei und verzichten zudem auf üblicherweise eingesetzte Zusatzstoffe.
FHWN-Experte zur Rekord-Inflation: „Psychologische Komponente nicht unterschätzen“
Seit Monaten ist das tägliche Leben in Österreich von steigenden Preisen und galoppierender Inflation bestimmt. Besonders spüren die Menschen die Teuerung am Energiesektor, beim täglichen Lebensmitteleinkauf und bei Wohnkrediten. Für den Finanzexperten Stefan Grohs-Müller, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Wirtschaft und Recht an der FH Wiener Neustadt tätig ist, ein Trend, der noch lange andauern wird.
Speed-Dating für die Karriere: FHWN-Immobilienmanagement lädt zum Rotation Dinner
Beim ersten so genannten „Rotation Dinner“ konnten sich FHWN-Studierende des Master-Studiengangs Immobilienmanagement sowie der gleichnamigen Spezialisierung im Studiengang Wirtschaftsberatung in angenehmer Atmosphäre mit sechs renommierten Unternehmen austauschen, wertvolle Kontakte knüpfen und potenzielle Arbeitgeber finden. Damit schaffte die innovative Netzwerkveranstaltung nach dem Speed-Dating-Prinzip die Basis, um in der Branche künftig erfolgreich zu sein. Auch die Unternehmen profitierten vom Einblick in die hervorragende Ausbildung an der FHWN und konnten sich vom Know-how der künftigen Absolventinnen und Absolventen überzeugen.
FHWN erreicht internationales Top-Ranking für Sales-Hochschulen
Die FH Wiener Neustadt avancierte in den vergangenen Jahren zu einer der erfolgreichsten Hochschulen im Sales-Bereich. Diese Erfolge erregen mittlerweile auch Aufsehen in Übersee, weshalb die begehrte SEF-Liste der USA Österreichs erste Fachhochschule nun als internationale Topadresse anführt. Studierende des Masterstudiengangs Business Development & Sales Management gewinnen zudem mit beeindruckender Regelmäßigkeit Preise bei Wettbewerben wie der European Sales Competition. Auf der heuer in den Niederlanden durchgeführten Veranstaltung fügte Clemens Zinn-Zinnenburg der Sammlung einen weiteren hinzu.
„Hackers meet makers“: Lust, die Welt zu verändern?
Gemeinsam mit dem Digital Innovation Hub Ost sucht die FH Wiener Neustadt beim Wettbewerb „hackers meet makers“ nach besonders geeigneten Ideen und „Hacks“ für eine bessere Welt. Die Konzepte können von 17. Mai bis 3. Juli ab einem Alter von 16 Jahren eingereicht werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner in den verschiedenen Kategorien warten bis zu 3.000 Euro Preisgeld und die kostenlose Nutzung des Innovation Labs in Wiener Neustadt im Zuge des Wettbewerbs.
Campus Wieselburg Start-up Pressgold auf Erfolgskurs
Mit Unterstützung des StartUp Centers am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt hat Absolvent Florian Stöger Anfang 2021 sein Unternehmen Pressgold gegründet. Er setzt auf die Produktion nachhaltiger Düngepellets aus Hühnermist. Inzwischen beliefert er Großunternehmen, Kleingärtnereien und Sportplätze, auch für die Zukunft gibt es große Pläne.
Weitere Aussendungen laden