Aussendungsübersicht
Die alle zwei Jahre stattfindende European Association of Work and Organizational Psychology-Konferenz (EAWOP-Konferenz) dient hauptsächlich zur Schaffung von Netzwerken zwischen Forschung und Praxis, der Abstimmung der Aus- und Weiterbildungsprogramme innerhalb Europas mit dem Ziel der gegenseitigen Ausbildungsanerkennung und der Erarbeitung von Qualitätsstandards. In diesem Jahr war auch die FH Wiener Neustadt prominent vertreten: FH-Prof. Mag. Dr. Martin Pittner MA, Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsberatung, präsentierte spannende Ergebnisse seiner Studie zum Einfluss von Corporate Social Responsibility.
Der Sommer ist längst in Österreich angekommen - das Start Up-Center der FH Wiener Neustadt nutzte den Beginn der schönen Jahreszeit als Anlass für ein Event der besonderen Art: "Start Up Into The Summer" brachte brillante Köpfe und inspirierende Ideen zusammen und zeigte an der FH Wiener Neustadt eindrucksvoll die Lebendigkeit und Kreativität der österreichischen Start Up-Szene.
Rund sechs Millionen Menschen leiden weltweit unter Parkinson, die Hälfte davon hat mit den Symptomen des Freezings und des Trippelings zu kämpfen. Einer Studierendengruppe der FH Wiener Neustadt ist es nun gelungen, ein neues Wearable zu entwickeln, das den therapeutischen Markt für Parkinson-PatientInnen revolutionieren will. Das große Potential des Start Ups „Helpsole“, das die Studierenden des Studiengangs Entrepreneurship and Applied Management gegründet haben, wurde kürzlich durch den Gewinn der NÖ Berkeley Summer School bestätigt.
Seit Jahren steht die FH Wiener Neustadt für ausgeprägten Gründergeist und starke Innovationskraft. Nach dem sensationellen Erfolg von „Blinos“, einem Start Up eines FHWN-Alumni, gibt es nun die nächste Erfolgsmeldung: Das Team des Start Ups „Marschpat“ darf sich mit dem „digitalen Marschbuch“ über den Gewinn des Sonderpreises beim riz up GENIUS Award freuen.
Nachdem die FH Wiener Neustadt bereits vor einigen Wochen zu einer der weltweit besten Universitäten im Bereich Sales gekürt worden war, gibt es aus dem Fachbereich Marketing & Sales abermals gute Neuigkeiten: Im kommenden Jahr wird die FHWN erstmals als Austragungsort des größten europaweiten Verkaufswettbewerbes für Hochschulen fungieren.
Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind zwei Megatrends, die Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend verändern werden. Während beide umfangreich diskutiert werden, bleibt die Schnittmenge dieser Bereiche weitgehend unerforschtes Gebiet. Die Vortragsreihe „Talking Digital“ an der FH Wiener Neustadt macht das zukunftsträchtige Themengebiet „Digitalisierung für Nachhaltigkeit?“ daher zum Gegenstand belebender Diskussionen mit zahlreichen ExpertInnen aus Wirtschaft und Forschung. Am Donnerstag, den 23. Mai geht es um die Frage, welche Chancen die Digitalisierung für lokale und regionale Landwirtschaft bieten kann.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Mag. Johannes Dosek

Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-125

media@fhwn.ac.at


Nicole Renauer, MA 
 
Public Relations
 
+43 (0) 2622 | 89 084-129
 
media@fhwn.ac.at


Patrick Welte, BA

Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-126

media@fhwn.ac.at