Aussendungsübersicht
Vierter FHWN-Gründertag ganz im Zeichen von Digital Health
Kaum eine Branche ist aktuell derart von technologischen Innovationen geprägt wie der Bereich Digital Health. Grund genug für das StartUp Center der FH Wiener Neustadt das Thema in den Mittelpunkt des alljährlichen Gründertags zu stellen. Auch heuer war die Veranstaltung mit ihrem Pitch Contest, einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion und der Möglichkeit zur Vernetzung ein voller Erfolg.
Halbmarathon: FHWN-Student Lars Demuth mit neuem Streckenrekord
Nach zwei Jahren Zwangspause feierte der Halbmarathon im Piestingtal sein Comeback. Mit von der Partie war auch FHWN-Student Lars Demuth, der für das Highlight beim Lauf-Klassiker sorgte. Mit einer Zeit von 1:07:15 Stunden gewann Demuth den Lauf nicht nur souverän, er stellte gleichzeitig auch einen neuen Streckenrekord auf. Der ehrgeizige Sportler erklärt, was ihn motiviert und wie er Sport und Studium unter einen Hut bekommt.
Campus Wieselburg: Joachim Traun neuer Studiengangsleiter
Nachdem bereits in den beiden Bachelor-Studiengängen „Produktmarketing & Projektmanagement“ und „Agrartechnologie & Digital Farming“ am Campus Wieselburg neue Studiengangsleiter ihre Arbeit aufgenommen haben, übernimmt mit Joachim Traun auch im Master-Studiengang Produktmarketing & Innovationsmanagement eine neue Person diese Aufgabe.
iStock-1332353096
Die Studierenden des Bachelorstudiengangs „Wirtschaftsberatung“ haben im Rahmen der Lehrveranstaltung „Team- und Projektmanagement“ eindrucksvoll eine der Stärken der Fachhochschule Wiener Neustadt demonstriert – nämlich das Gelehrte in die Praxis umzusetzen. Im Rahmen eines Projektauftrags der DONAU Versicherung analysierten und evaluierten die Projektteams das erste end-to-end online abschließbare Produkt des Versicherungsanbieters im Hinblick auf die Usability und Customer Journey. Dadurch war es den Studierenden möglich, wertvolle Ergebnisse und Handlungsempfehlungen abzuleiten, die nun großteils auch so umgesetzt werden.
FHWN-Studentin krempelt den Hundefuttermarkt nachhaltig um
Mit Leckerlis aus Insektenproteinen kreierte Gloria Castka, Master-Studentin am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt, eine innovative Neuheit am Hundefuttermarkt. Mit ihrem Start-up „gs’hund“ startet sie jetzt voll durch. Wie beim Menschen macht auch bei Hunden die Nahrung einen beträchtlichen Anteil des verursachten CO2-Ausstoßes aus. Ein Problem, das durch „gs´hund“ gelöst wird.
Persuasionstechniken
Seit jeher streben Menschen danach, ihr Gegenüber von einer Idee zu überzeugen oder zu einer Handlung zu bewegen. In jüngster Zeit kommen immer häufiger besonders raffinierte Beeinflussungstechniken wie „Nudging“, „Framing“ oder „Agenda Setting“ zum Einsatz. Eine aktuelle Studie der Fachhochschule Wiener Neustadt hat sich kritisch mit diesen „smarten“ Herrschaftstechniken befasst.
Weitere Aussendungen laden