Aussendungsübersicht
Wie hat uns die Corona-Krise verändert? Im Zuge der englischsprachigen Lehrveranstaltung „Qualitative Marketing Research“ führten Masterstudierende der Fachhochschule Wiener Neustadt ethnografische Marktforschungsprojekte durch, um Einblicke in die sozialen Praktiken von Bürgerinnen und Bürgern in den Bereichen Ernährung, Shopping, Fitness, Entertainment, Medienkonsum und Dating während des Lockdowns zu gewinnen.
Ob Open Lectures, die Jobmesse mission:success der Fachhochschule Wiener Neustadt oder Sponsionen für frischgebackene Bachelor- und Master-AbsolventInnen – Veranstaltungen fielen in den letzten Monaten in den allermeisten Fällen der Corona-Krise zum Opfer. Auch im Fall der FHKids Forscherferien war lange Zeit nicht klar, ob das Event stattfinden kann. Jetzt gibt es grünes Licht: Von 13. - 17. Juli sowie von 20. - 24. Juli 2020 kann an der Fachhochschule Wiener Neustadt wieder geforscht, gebastelt und entdeckt werden.
In dieser Woche feiert die Fachhochschule Wiener Neustadt ein besonderes Jubiläum: Vor exakt drei Jahren wurde der erste Satellit der Fachhochschule in den Weltraum geschickt. Damals als hochriskantes Unterfangen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu scheitern begonnen, ist PEGASUS immer noch erfolgreich im All unterwegs.
Nach dem Gewinn mehrerer StartUp-Awards gelang dem Wiener Neustädter Startup „MARSCHPAT“ der nächste große Wurf: Business Angel Michael Altrichter, bekannt aus der PULS 4 – Show „2 Minuten 2 Millionen“, investiert in das innovative Unternehmen der FHWN-AbsolventInnen. Dem Durchbruch des digitalen Marschbuches steht somit nichts mehr im Wege.
Seit Beginn des COVID bedingten Lockdowns, gab es für Nutzerinnen und Nutzer der Bibliothek im Zentrum „nur“ die Möglichkeit sämtliche Medien online zu nutzen bzw. nach Vorbestellung abzuholen. Durch die nunmehr verfügten Lockerungsmaßnahmen ändert sich dieser Umstand – ab kommenden Dienstag kehrt die Bibliothek im Zentrum wieder zurück in den Vollbetrieb.
Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Bewerbungsfristen an der Fachhochschule Wiener Neustadt für viele Studiengänge verlängert – in den meisten Studiengängen bleiben Interessentinnen und Interessenten aber nur noch wenige Tage, um sich zu bewerben. Die Nachfrage nach einem Studium an der FH Wiener Neustadt ist, ähnlich wie in den Vorjahren, ungebrochen.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Mag. Johannes Dosek
+43 (0) 2622 | 89 084-125

Campus Wieselburg:
Ilse Kurz, MA
+43 7416/53 000-120

Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH
Johannes Gutenberg-Straße 3
A-2700 Wiener Neustadt


Top Aussendungen

City Campus der FH Wiener Neustadt feierlich eröffnet
      
Was im Mai 2017 mit dem offiziellen Spatenstich begann, fand jetzt einen würdigen Abschluss: Am gestrigen Tag eröffneten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und FHWN-COO Mag. (FH), Mag.iur. Peter Erlacher feierlich den neuen City Campus der FH Wiener Neustadt am ehemaligen Areal des Karmeliterklosters. Mit dem neuen Standort wird eine neue Ära für Stadt und Fachhochschule eingeläutet.

FH Wiener Neustadt präsentiert Armin Mahr als neuen CEO
      
Am heutigen Freitag, den 16. August, präsentierte die FH Wiener Neustadt ihren neuen Chief Executive Officer (CEO). Mag. Armin Mahr, MSc wird künftig die Geschäftsführerrolle übernehmen, die seit dem Ausscheiden von Mag. Josef Wiesler im Februar dieses Jahres vakant war. Damit komplettiert Mahr das neue Team der Geschäftsführung, dem weiterhin Mag. (FH), Mag.iur. Peter Erlacher als Chief Operating Officer (COO) und Mag. Helmut Pfeffer als Chief Financial Officer (CFO) angehören.

Lehrende der FH Wiener Neustadt gewinnen Ars Docendi Staatspreis
      
Bereits zum siebten Mal wurde in der Aula der Wissenschaften der Ars Docendi Staatspreis für exzellente Hochschullehre verliehen. Große Freude bereitet der FH Wiener Neustadt der Erfolg zweier MitarbeiterInnen: Dr. Karin Dobernig und Mag. Dr. Karin Wegenstein erhielten den Preis für ein innovatives Lehrkonzept.