Aussendungsübersicht
Digitaliserung und Nachhaltigkeit beim csr-Tag am Campus Wieselburg
Über 400 Zuseherinnen und Zuseher versammelten sich online sowie vor Ort am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt im Zuge des csr-Tags 2021 von respACT. Unter dem Titel „digi for sdg“ standen Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.
Der „Room of Horrors“: Die Feuertaufe für Pflege-Studierende
„Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen“ – mit diesem Zitat wurde der amerikanische Ingenieur Edward Murphy weltberühmt. Damit FHWN-Studierende in der Pflege im Ernstfall diesen legendären Grundsatz außer Kraft setzen können, werden sie in den „Room of Horrors“ geschickt. Dort wartet eine realitätsnahe Situation, in die mehrere Gefahren und Fallen eingebaut sind. Studierende und Lehrende sind vom innovativen Lehrkonzept nicht nur überzeugt, sondern auch begeistert.
Gemeinsames Doktoratsprogramm: FHWN kooperiert mit MedUni Wien und VetMedUni Wien
Im Forschungsbereich kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu fruchtbaren gemeinsamen Projekten zwischen Fachhochschulen und Universitäten. Jetzt werden fünf gemeinsame Doktoratsprogramme vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und dem Wissenschaftsfonds FWF mit je einer Million Euro gefördert. Unter den ausgewählten Projekten befindet sich auch das Doktoratsprogramm „PAIR – Pre-clinical Ion Beam Research“ der FH Wiener Neustadt, der MedUni Wien und der VetMedUni Wien.
Internationale Vernetzung für den Berufserfolg: die Summer University
Exzellente Studierende des Studiengangs „Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung“ der FH Wiener Neustadt konnten sich heuer für ein „Summer University“-Stipendium bewerben. Gewinner Tobias Ortner absolvierte die internationale Weiterbildung im Bereich Green Building Solutions, in dessen Zentrum vielseitige Ansätze im Bereich nachhaltiger Architektur, Planung und Gebäudenutzung standen.
Erasmus Days: Der Weg zum unvergesslichen Auslandssemester
Neue Sprache, neue Kultur, neue Perspektiven: Die Fachhochschule Wiener Neustadt bietet Studierenden und wissenschaftlichem Personal ein breites Spektrum an internationalen Austauschprogrammen und fördert damit Persönlichkeiten mit multikultureller Erfahrung. Bei den Erasmus-Days von 14.-16. Oktober können sich Interessierte über die zahlreichen großartigen Destinationen und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren – und Erfahrungsberichte von heimgekehrten Erasmus-Studierenden hören.
Social Impact Award für „thebloomingproject“
Die Green Marketing Studentinnen Hannah Krimmer, Katharina Neßler und Hanna Zürner alias „thebloomingproject“ konnten sich für ihr nachhaltiges Start-Up Projekt über den Jurypreis der Social Impact Awards im Wert von € 3.000, - freuen.
Weitere Aussendungen laden