Aussendungsübersicht
FH Wiener Neustadt wächst um neuen Campus am Francisco Josephinum Wieselburg
Die herausfordernden Aufgaben und Berufsfelder in der Agrar-Branche sind vielfältig und erfordern zunehmend technische Kenntnisse. Das bundesweit einmalige Bachelor-Studium Agrartechnologie wird ab Herbst 2018 in Kooperation mit der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Francisco Josephinum in Wieselburg angeboten – ein Ausbildungsort, der Innovation, Digitalisierung und Landwirtschaft optimal
vereint. Die Studienschwerpunkte decken Smart Farming, Software-Entwicklung, Landwirtschaft sowie Landtechnik ab.
Agrartechnologie: Bundesweit einzigartiger Studiengang befindet sich in den Startlöchern
Agrarwissen kombiniert mit Technikkompetenz – das wird 25 Studierenden ab Herbst 2018 am Campus Francisco Josephinum Wieselburg der FH Wiener Neustadt vermittelt.* Das praxisorientierte Bachelor-Studium ist einmalig in Österreich und bildet die Smart Farming-ExpertInnen von morgen aus. Die dafür notwendige Forschung, das Know-how und die Infrastruktur sind in Verbindung mit der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Francisco Josephinum Wieselburg bestens etabliert – ein Ausbildungsort, der sich als Hotspot für Innovation, Digitalisierung und Landwirtschaft manifestiert.
Alle Einträge wurden geladen.