Aussendungsübersicht
Die Fachhochschule Wiener Neustadt steht seit jeher für exzellente Forschung und praxisnahe Lehre – dafür braucht es die klügsten Köpfe und Menschen, die den Studierenden durch ihre Erfahrung und Expertise ein Studium auf höchstem Niveau garantieren. In Milica Krunic (Studiengangsleitung Master-Studiengang Bio Data Science) und Silvo Korez (Stabsstelle Forschung, Service & Innovation-Forschungsmanagement) konnten zwei hervorragende neue Kräfte gewonnen werden.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Projekthälfte startet das Institut Marketing & Sales der Fachhochschule Wiener Neustadt gemeinsam mit den zwölf internationalen Partnerhochschulen in die zweite Hälfte des EU-Projekts „South-East Asian Sales Competition“.
Das Sommersemester 2020 hat auch die Fachhochschule Wiener Neustadt vor große Herausforderungen gestellt. Aus diesem Grund wurden im Rahmen einer Erhebung alle Studierenden, die am Standort Wiener Neustadt eine Sprachlehrveranstaltung belegt haben, über die Online-Lehre in diesem außergewöhnlichen Semester befragt. Ziel war, herauszufinden, wie die Studierenden diese Zeit empfunden haben und wie der Umstieg auf die Online-Lehre funktioniert hat. Jetzt liegen die Ergebnisse der Studie vor.
Das im Dezember 2018 gestartete EU-Projekt „South-East Asian Sales Competition“ mit 12 internationalen Hochschulen aus Europa und Asien, an welchem sich die Fachhochschule Wiener Neustadt als einzige österreichische Fachhochschule beteiligt, geht nun in die zweite Runde. Durch die Investition von rund 900 Arbeitsstunden seitens des Instituts für Marketing & Sales wurde die erste Competition im Februar 2020 in Maha Sarakham Thailand zum Erfolg.

Für viele Kinder war die Fachhochschule Wiener Neustadt in den letzten beiden Wochen vorübergehend so etwas wie eine neue Heimat. Die freie Zeit in den Ferien sinnvoll nützen, jede Menge Neues lernen und dabei noch eine Riesenportion Spaß haben – für die Buben und Mädchen, die in den letzten beiden Wochen die FHKids Forscherferien besuchen durften, hat sich die Teilnahme ausgezahlt.

Statt Langeweile in den Sommerferien gab es für rund 80 Kinder in der vergangenen Woche an der FH Wiener Neustadt jede Menge zu entdecken. Bei den FHKids Forscherferien bekam der Nachwuchs Einblick in moderne Forschung, konnte erste Campusluft schnuppern und Fähigkeiten in verschiedenen Wahlkursen frei entfalten. Eine unvergessliche Woche endete am Freitag mit der abschließenden FHKids-Vorlesung und der Sponsion.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Mag. Johannes Dosek
+43 (0) 2622 | 89 084-125

Campus Wieselburg:
Mag. Markus Feigl
+43 7416/53 000-750

Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH
Johannes Gutenberg-Straße 3
A-2700 Wiener Neustadt


Top Aussendungen

City Campus der FH Wiener Neustadt feierlich eröffnet
      
Was im Mai 2017 mit dem offiziellen Spatenstich begann, fand jetzt einen würdigen Abschluss: Am gestrigen Tag eröffneten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und FHWN-COO Mag. (FH), Mag.iur. Peter Erlacher feierlich den neuen City Campus der FH Wiener Neustadt am ehemaligen Areal des Karmeliterklosters. Mit dem neuen Standort wird eine neue Ära für Stadt und Fachhochschule eingeläutet.

FH Wiener Neustadt präsentiert Armin Mahr als neuen CEO
      
Am heutigen Freitag, den 16. August, präsentierte die FH Wiener Neustadt ihren neuen Chief Executive Officer (CEO). Mag. Armin Mahr, MSc wird künftig die Geschäftsführerrolle übernehmen, die seit dem Ausscheiden von Mag. Josef Wiesler im Februar dieses Jahres vakant war. Damit komplettiert Mahr das neue Team der Geschäftsführung, dem weiterhin Mag. (FH), Mag.iur. Peter Erlacher als Chief Operating Officer (COO) und Mag. Helmut Pfeffer als Chief Financial Officer (CFO) angehören.

Lehrende der FH Wiener Neustadt gewinnen Ars Docendi Staatspreis
      
Bereits zum siebten Mal wurde in der Aula der Wissenschaften der Ars Docendi Staatspreis für exzellente Hochschullehre verliehen. Große Freude bereitet der FH Wiener Neustadt der Erfolg zweier MitarbeiterInnen: Dr. Karin Dobernig und Mag. Dr. Karin Wegenstein erhielten den Preis für ein innovatives Lehrkonzept.