Aussendungsübersicht
Seit 18. September können die Wiener NeustädterInnen in der neuen „Bibliothek im Zentrum“ am City Campus der Fachhochschule Wiener Neustadt eine völlig neue Bibliothekserfahrung mitten in der Stadt machen. Das Angebot stößt seit der Eröffnung auf sehr großes Interesse – der beste Beweis dafür ist die 500. Neukundin, die nach knapp drei Monaten einen Ausweis in der Bibliothek löste.
Lange Zeit war in Wieselburg eine Baustelle zu sehen, am 12. Dezember war es dann aber endlich so weit: Der Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt feierte mit der Neueröffnung des neuen Campusgebäudes sein 20-jähriges Bestehen und setzte damit einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte. Damit sind die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Mit dem neuen Bauteil, der um 8,5 Mio. Euro errichtet wurde, bietet der Campus Wieselburg nun Platz für 1.000 Studierende.
Glockenklänge, Vanillekipferl-Duft und ein prächtig geschmückter Baum: In der stimmungsvollen großen Aula fand gestern die Weihnachtsfeier der Fachhochschule Wiener Neustadt statt. Dabei ließen die MitarbeiterInnen ein überaus erfolgreiches Jahr 2019 Revue passieren und blickten optimistisch in das neue Jahr, das wieder viele große Highlights bereithält.
Blut spenden rettet Leben, und zusätzliche junge SpenderInnen werden laufend gesucht. Grund genug für die ÖH und die FH Wiener Neustadt, einmal mehr mit einer Blutspendeaktion ihrer sozialen Verantwortung nachzukommen. Im Rahmen der alljährlichen Blutspendeaktion spendeten MitarbeiterInnen, Studierende und Lehrende der FHWN in einem Gemeinschaftsprojekt mit der ÖH und dem Roten Kreuz das lebensrettende Notfallmedikament Blut.
Am vergangenen Dienstag verwandelte sich Wiener Neustadt ein weiteres Mal zum Mittelpunkt der österreichischen GründerInnenszene. Das europaweit bekannte Event „Fuckup Nights“ veranstaltete in Kooperation mit dem StartUp Center der Fachhochschule Wiener Neustadt einen Abend, bei dem drei spannende und inspirierende SpeakerInnen ihre Erfahrungen mit den ZuschauerInnen teilten. Das Event „Fuckup Nights“ fand zum ersten Mal in Niederösterreich und an einer Hochschule statt.
Seit Jahren engagiert sich die Fachhochschule Wiener Neustadt für internationalen und interkulturellen Austausch – mittlerweile wird mit rund 100 Partnerhochschulen quer über den Globus kooperiert. Die ausgeprägte Hochschulmobilität wurde nun ausgezeichnet: Bei der Verleihung des Erasmus+ Awards durfte die Wiener Neustädter Delegation die Trophäe für den ersten Platz entgegennehmen.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Mag. Johannes Dosek

Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-125

media@fhwn.ac.at


Top Aussendungen

City Campus der FH Wiener Neustadt feierlich eröffnet
      
Was im Mai 2017 mit dem offiziellen Spatenstich begann, fand jetzt einen würdigen Abschluss: Am gestrigen Tag eröffneten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und FHWN-COO Mag. (FH), Mag.iur. Peter Erlacher feierlich den neuen City Campus der FH Wiener Neustadt am ehemaligen Areal des Karmeliterklosters. Mit dem neuen Standort wird eine neue Ära für Stadt und Fachhochschule eingeläutet.

FH Wiener Neustadt präsentiert Armin Mahr als neuen CEO
      
Am heutigen Freitag, den 16. August, präsentierte die FH Wiener Neustadt ihren neuen Chief Executive Officer (CEO). Mag. Armin Mahr, MSc wird künftig die Geschäftsführerrolle übernehmen, die seit dem Ausscheiden von Mag. Josef Wiesler im Februar dieses Jahres vakant war. Damit komplettiert Mahr das neue Team der Geschäftsführung, dem weiterhin Mag. (FH), Mag.iur. Peter Erlacher als Chief Operating Officer (COO) und Mag. Helmut Pfeffer als Chief Financial Officer (CFO) angehören.

Lehrende der FH Wiener Neustadt gewinnen Ars Docendi Staatspreis
      
Bereits zum siebten Mal wurde in der Aula der Wissenschaften der Ars Docendi Staatspreis für exzellente Hochschullehre verliehen. Große Freude bereitet der FH Wiener Neustadt der Erfolg zweier MitarbeiterInnen: Dr. Karin Dobernig und Mag. Dr. Karin Wegenstein erhielten den Preis für ein innovatives Lehrkonzept.