Aussendung vom 22.11.2017

Lesung: Demenzexpertin Marina Kojer an der FH Wiener Neustadt

Lesung: Demenzexpertin Marina Kojer an der FH Wiener Neustadt

v.l.n.r.: Mag. Martina Kristler (Studiengangsleitung Ergotherapie), Dr. Verena Tatzer, MSc. (wissenschaftliche Mitarbeiterin Studiengang Ergotherapie), Rebecca Ullmer (Bibliothek), Dr. med. Dr. phil. Marina Kojer (Demenzexpertin und Buchautorin), Marion Götz (Leitung Bibliothek), Judith Holzer (Bibliothek)

Zu dieser Aussendung gibt es: 1 Bild
Der Bachelor-Studiengang Ergotherapie und die Bibliothek der FH Wiener Neustadt luden am 16. November zur Lesung mit Dr.in med. Dr.in phil. Marina Kojer, Demenzforscherin und Spezialistin in der Palliativarbeit mit und für Menschen im hohen Alter. Sie las aus ihrem neuesten Buch „Demenz und Palliative Geriatrie in der Praxis“ und gab den rund 50 Gästen Tipps für die optimale Umsetzung im Alltag.

Wiener Neustadt, 22. November 2017 – „Die Lesung mit Marina Kojer war sehr gut besucht, informativ und vor allem erkenntnisreich. Ihre neueste Publikation enthält praktische Tipps für eine beispielhafte Kommunikation mit, und Betreuung von Menschen mit Demenz“, so Mag.a Martina Kristler, Studiengangsleitung Ergotherapie an der FH Wiener Neustadt.
 
Interaktion bzw. Austausch ist ein zentrales Thema für Angehörige von Gesundheitsberufen. Kommunikation rund um Demenzsymptome, -behandlung oder -pflege betreffen aber ein noch viel breiteres Publikum. In der Lesung ging Marina Kojer daher auf die wesentlichen Grundsätze in der Verständigung mit an Demenz erkrankten Personen ein – neben dem Pflegepersonal ist dies für die betroffene Familie und Freunde von größter Relevanz.
 
Im Anschluss wurde zu einem informativen Austausch mit Buffet geladen – eine wunderbare Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und die neu gewonnenen Erkenntnisse Revue passieren zu lassen. Zwei Büchertische mit Fachmedien aus der FH-Bibliothek wie auch der Buchhandlung Thiel luden zur weiteren Vertiefung in die Thematik ein.
 
Zur Person:
Dr.in med. Dr.in phil. Marina Kojer ist Begründerin und war langjährige Leiterin (1989-2003) der ersten Abteilung für Palliativmedizinische Geriatrie wie auch der Schmerzambulanz des ehemaligen Geriatriezentrums am Wienerwald (GZW). Durch ihre jahrzehntelange Praxis als Primarärztin entwickelte sie innovative Herangehens- und Umgangsweisen mit hochbetagten Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Zudem ist Dr.in med. Dr.in phil. Marina Kojer in der Erwachsenenbildung tätig.

Die Fachhochschule Wiener Neustadt.
Die FH Wiener Neustadt zählt zu den Top-Bildungseinrichtungen des Landes und ist dabei Gestalter sowie Vorbild am heimischen FH-Sektor. Mittels praxisnaher Ausbildung, internationaler Vernetzungen und innovativer Forschungsarbeit werden gefragte Persönlichkeiten ausgebildet. Aktuell bietet die FH Wiener Neustadt an den vier Standorten in Wiener Neustadt, Wieselburg, Tulln und Wien insgesamt 37 Studiengänge* an den fünf Fakultäten Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sport und Sicherheit an. Dies eröffnet den 3.600 Studierenden eine Vielzahl an Karriereperspektiven. 350 MitarbeiterInnen und rund 1.330 ReferentInnen sorgen dabei für die hohe Praxisrelevanz der Ausbildung und einen modernen sowie effizienten Lehrbetrieb. Seit Herbst 2017 wird der Master-Studiengang „E-Commerce“ angeboten und ab Herbst 2018 erweitert die FH Wiener Neustadt ihr MINT-Ausbildungsportfolio mit: Agrartechnologie (BA), Robotik (BA) wie auch Bio Data Science (MA). Die FH Wiener Neustadt hat ein eigenes Forschungsunternehmen – die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH – und kooperiert mit rund 95 Partnerhochschulen weltweit. Neben der laufenden Weiterentwicklung des Studienangebots und der aktiven Vernetzung durch internationale Kooperationen, sind die Gründung des City Campus im Herzen von Wiener Neustadt sowie die Erweiterung des Marketing Campus Wieselburg wesentliche Meilensteine im Ausbau des Wissenschaftsstandortes Niederösterreich.
*Vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria


Alle Inhalte dieser Aussendung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4.569 x 3.046

Kontakt

Nicole Renauer, MA  
Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-129
media@fhwn.ac.at

Lesung: Demenzexpertin Marina Kojer an der FH Wiener Neustadt (. jpg )

v.l.n.r.: Mag. Martina Kristler (Studiengangsleitung Ergotherapie), Dr. Verena Tatzer, MSc. (wissenschaftliche Mitarbeiterin Studiengang Ergotherapie), Rebecca Ullmer (Bibliothek), Dr. med. Dr. phil. Marina Kojer (Demenzexpertin und Buchautorin), Marion Götz (Leitung Bibliothek), Judith Holzer (Bibliothek)

Maße Größe
Original 4569 x 3046 2,7 MB
Medium 1200 x 800 117,8 KB
Small 600 x 400 51,3 KB
Custom x