Aussendungsübersicht
Wie in den Vorjahren hat das Industriemagazin auch heuer wieder in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut IMAD die besten Fachhochschulen des Landes ermittelt. Aufgeteilt in Fachbereiche und Studiengänge sowie mittels einer Gesamtbewertung entsteht im FH-Ranking so ein übersichtliches Bild zum aktuellen Status am österreichischen FH-Sektor. Die FH Wiener Neustadt darf sich einmal mehr über sehr positive Ergebnisse in dem kürzlich erschienenen Ranking freuen.
Ein Flughafen ist eine kleine Stadt: Verkehrsplanung, Immobilienentwicklung und Facility-Management, Ver- und Entsorgung, Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement, Sicherheitsorganisation – diese und viele mehr Faktoren prägen einen Flughafen-Standort. Wie das im Detail funktioniert, erfahren Interessierte im neuen FH-Lehrgang „Airport City Management“. Der akademische Lehrgang wird von der Flughafen Wien AG und der Fachhochschule Wiener Neustadt durchgeführt, dauert drei Semester und richtet sich an Personen, die in Management-Funktionen an Flughäfen oder in den Bereichen Stadtplanung, Regionalentwicklung, Gebäudemanagement oder Immobilienentwicklung tätig sind. Voraussetzungen sind Hochschulreife oder mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis. Start des Lehrgangs ist im Herbst 2019. Informationen sind unter www.fhwn.ac.at/acm zu finden, für Anmeldungen kann man sich ab sofort an Lehrgangsleiter Univ. Prof. DI Dr. Friedrich Zibuschka (E-Mail: friedrich.zibuschka@fhwn.ac.at) wenden.
Am 19. März ist es wieder soweit: Die FH Wiener Neustadt lädt von 16 bis 19 Uhr zum letzten Infoabend in diesem Studienjahr. VertreterInnen aller Bachelor- und Master-Studiengänge der Fakultäten Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sport und Sicherheit stehen für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.
Die erfolgreiche Jobmesse an der FH Wiener Neustadt geht in die nächste Runde und bringt auch heuer wieder High Potentials und internationale Top-Unternehmen zusammen. Am 28. März 2019 steht die FHWN wieder ganz im Zeichen von Netzwerkpflege und dem Knüpfen von Kontakten. Neben dem beruflichen Ein- oder Umstieg werden auch wieder Unternehmenspartnerschaften für Bachelor- und Master-Arbeiten angeboten. Die mission: SUCCESS 2019 ist somit die optimale Gelegenheit für den persönlichen Karriere-Kickstart.
Erstmals Campusluft schnuppern, in Workshops verschiedene Studiengänge kennenlernen und sich von jungen Menschen, die bereits mitten in ihrem Studium sind, über den Alltag an der FH Wiener Neustadt berichten lassen – dieses Angebot nahmen am 1. März viele Interessierte beim Tag der offenen Tür an. Über den ganzen Tag herrschte großer Andrang, die Studiengänge dürfen sich wohl über lange Bewerberlisten freuen.
Die FH Wiener Neustadt steht seit jeher für praxisnahe Ausbildung, internationale Vernetzungen und innovative Forschungsarbeit. Beim heurigen Tag der offenen Tür am 1. März (13 bis 19 Uhr) haben Interessierte die Möglichkeit, sich am Campus der FHWN mit Studierenden, LektorInnen und Alumni zu unterhalten, sowie die modernen Labore, die Bibliothek und die Hörsäle zu besichtigen. Die BesucherInnen erwartet ein vielfältiges Programm zur optimalen Studienorientierung.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Mag. Johannes Dosek

Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-125

media@fhwn.ac.at


Nicole Renauer, MA 
 
Public Relations
 
+43 (0) 2622 | 89 084-129
 
media@fhwn.ac.at


Top Aussendungen

Offizieller Baubeginn für den „City Campus“ der FH Wiener Neustadt
      
Mit dem feierlichen Spatenstich für den neuen „City Campus“ der FH Wiener Neustadt wurde heute ein weiterer Meilenstein für die Innenstadt von Wiener Neustadt und deren Fachhochschule besiegelt. Ab Herbst 2019 studieren 1.400 junge Talente der Fakultät Wirtschaft im Herzen der Statutarstadt, wodurch der Hochschulstandort Wiener Neustadt eine neuerliche Aufwertung erfährt.