Aussendungsübersicht
Innovationen in Lehre, Forschung und Entwicklung entstehen oftmals aus wissenschaftlichen Kooperationen. Deshalb haben die FH Wiener Neustadt und die BHAK/BHAS Wiener Neustadt beschlossen, künftig enger zusammenzuarbeiten, um vom Know-how und den Erfahrungen des jeweilig anderen zu profitieren.
In der Wirtschaftskammer NÖ wurden heute Vorzeigeunternehmen in punkto Vereinbarkeit von Familie und Beruf prämiert. Die FH Wiener Neustadt konnte die Jury mit ihren familienfreundlichen Maßnahmen für Studierende wie auch MitarbeiterInnen überzeugen und machte so den hervorragenden 1. Platz im NÖ Landeswettbewerb. Organisiert wurde dieser von der IV-Familie, der Interessenvertretung NÖ Familien, in Kooperation mit der Initiative „Taten statt Worte“.
Das legendäre Campusfest der FH Wiener Neustadt ist ein Fixtermin für viele Studierende sowie MitarbeiterInnen. Unter dem diesjährigen Motto „Hüttengaudi – Pracht in Tracht“ wurde das neue Studienjahr schwungvoll eingeläutet und gebührend begrüßt.
Die Fakultät Gesundheit der FH Wiener Neustadt lädt alle zwei Jahre zu einem interdisziplinären Gesundheitssymposium, welches hochaktuelle Themen aus der Branche aufgreift. Am 11. Oktober fand das FHWN-Gesundheitssymposium 2017 mit dem Schwerpunkt „Gesund ins Alter“ statt. Dabei informierten sich die rund 200 Gäste über neueste Erkenntnisse und Entwicklungen in diesem Spezialgebiet. Der bildungsrelevante Aspekt und die hohe wissenschaftliche Qualität dieser für alle TeilnehmerInnen kostenfreien Veranstaltung spiegeln sich in der Anrechenbarkeit als Fortbildung für Pflegeberufe und die MTD-Berufsverbände (gehobene medizinisch-technische Dienste) wieder.
Die jüngste Ausschreibung des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft konzentrierte sich besonders auf so genannte MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). 450 neue FH-Studienplätze sind zu vergeben. Die FH Wiener Neustadt hat mehrere Vorhaben eingebracht und heute den erfreulichen Bescheid erhalten, dass ab Herbst 2018 der österreichweit einzigartige Bachelor-Studiengang Agrartechnologie am Campus Wieselburg (Kooperation mit: Francisco Josephinum) und der Bachelor-Studiengang Robotik am Campus in Wiener Neustadt (Kooperation mit: HTL Mödling & HTL Wiener Neustadt) angeboten werden.
Wozu arbeite ich? Wofür lebe ich? Was motiviert mich? Viele Fragen, eine Antwort: Die Möglichkeit, einen sinnerfüllten Beitrag zu leisten. Dr. Harald Pichler, Unternehmensberater, Coach und Lehrbeauftragter am Viktor Frankl Zentrum Wien, zeigt in seinem Vortrag am 19. Oktober an der FH Wiener Neustadt auf, warum Sinn weder gestiftet noch gegeben werden kann und eröffnet darüber hinaus Perspektiven für die zahlreichen Gelegenheiten der individuellen Sinnerfüllung im Beruf.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Nicole Renauer, MA  
Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-129
media@fhwn.ac.at


Top Aussendungen

Offizieller Baubeginn für den „City Campus“ der FH Wiener Neustadt
      
Mit dem feierlichen Spatenstich für den neuen „City Campus“ der FH Wiener Neustadt wurde heute ein weiterer Meilenstein für die Innenstadt von Wiener Neustadt und deren Fachhochschule besiegelt. Ab Herbst 2019 studieren 1.400 junge Talente der Fakultät Wirtschaft im Herzen der Statutarstadt, wodurch der Hochschulstandort Wiener Neustadt eine neuerliche Aufwertung erfährt.

Satellit der FH Wiener Neustadt greift nach den Sternen
      
Nach Jahren intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit, wird die FH Wiener Neustadt ein langjähriges Projekt in den Orbit befördern. Dabei handelt es sich um den Nanosatelliten PEGASUS. Dieser wurde von MitarbeiterInnen und Studierenden des Master-Studiengangs „Aerospace Engineering“ in Zusammenarbeit mit der FOTEC, dem Forschungsunternehmen der FH Wiener Neustadt, und den beiden Partnern, dem TU Wien Space Team und der Space Tech Group, mit viel Herzblut entwickelt. Damit unterstreicht die FH Wiener Neustadt ihre starke Position als innovative wie auch praxisorientierte Hochschule und hebt Niederösterreich als attraktiven und modernen Technologie-, Forschungs- und Bildungsstandort auf das nächst höhere Level.