Aussendungsübersicht
Die FH Wiener Neustadt steht seit jeher für praxisnahe Ausbildung, internationale Vernetzungen und innovative Forschungsarbeit. Beim heurigen Tag der offenen Tür am 1. März (13 bis 19 Uhr) haben Interessierte die Möglichkeit, sich am Campus der FHWN mit Studierenden, LektorInnen und Alumni zu unterhalten, sowie die modernen Labore, die Bibliothek und die Hörsäle zu besichtigen. Die BesucherInnen erwartet ein vielfältiges Programm zur optimalen Studienorientierung.
Nach der letztwöchigen Bekanntgabe des Abschieds von Astin Malschinger und Andrea Grimm gab es viel positives Feedback zu ihrer Arbeit, und auch die FHWN spricht den beiden Studiengangsleiterinnen größtmöglichen Dank, Respekt und Anerkennung dafür aus.
Das geht unter die Haut: Studierende des Master-Studiengangs Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung wurden während ihres jüngsten Verkaufstrainings nicht nur gefilmt, sondern auch mit so genanntem „BioFeedback“ ausgestattet. Mit der Echtzeitmessung von Puls und Hautwiderstand erhielten die getesteten Personen aufschlussreiche Erkenntnisse, um so ihre Leistungsfähigkeit im Verkaufsgespräch zu steigern.
Um der steten Entwicklung des Hochschulsektors bestmöglich gerecht zu werden, wurden in den beiden letzten Jahren an der FH Wiener Neustadt mehrere Organisationsentwicklungsmaßnahmen ergriffen. Ziel aller Aktivitäten war es, auf die Herausforderungen und Aufgaben der kommenden Jahre bestmöglich vorbereitet zu sein. Im Rahmen dieser Entwicklungsmaßnahmen erfolgt nunmehr per 1. März 2019 auch eine organisatorische und personelle Veränderung am Campus in Wieselburg: Frau Dr. Astin Malschinger, Frau Dr. Andrea Grimm und die Geschäftsführung der FH Wiener Neustadt sind gemeinsam zu der Vereinbarung gekommen, dass Frau Dr. Malschinger und Frau Dr. Grimm ihre bisherigen Tätigkeiten am Campus in Wieselburg mit 28.2.2019 zurücklegen.
Welches Medikament bekommen PatientInnen verschrieben? Wie hoch soll dosiert und mit welcher Förderrate soll eine Infusion verabreicht werden? Genauigkeit und gewissenhaftes Arbeiten sind für Kranken- und Pflegepersonal heutzutage unerlässlich. Um den Alltag in Krankenhäusern noch sicherer zu gestalten, entwickelte die Firma B. Braun eine neue Generation an automatischen Infusionspumpen. Doch ein Gerät ist nur gut, wenn es von PflegerInnen auch problemlos eingesetzt werden kann. Genau da setzt die Kooperation der FH Wiener Neustadt mit B. Braun an. Die Studierenden des Master-Studiengangs Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen untersuchten, wie sich die Arbeit mit dem Gerät im täglichen Gebrauch darstellt. Durch die Mithilfe des Landesklinikums Wiener Neustadt konnten so wertvolle Erkenntnisse für die Praxis gewonnen werden.
Mag. Josef Wiesler wird die FH Wiener Neustadt auf eigenen Wunsch, in Abstimmung mit den Kollegen in der Geschäftsführung und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat, mit 28. Februar 2019 verlassen.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Mag. Johannes Dosek

Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-125

media@fhwn.ac.at


Nicole Renauer, MA 
 
Public Relations
 
+43 (0) 2622 | 89 084-129
 
media@fhwn.ac.at


Top Aussendungen

FH Wiener Neustadt erweitert Studienangebot um innovative Robotertechnik
      
Eine interdisziplinäre High-Tech Ausbildung – das erwartet 30 Studierende ab Herbst 2018 am Campus Wiener Neustadt sowie im Robotik-Labor in Mödling. Das praxisorientierte Bachelor-Studium wurde in enger Kooperation mit den Höheren Technischen Lehranstalten (HTL) in Wiener Neustadt und Mödling konzipiert. Robotik ist hier bereits ein Schwerpunkt im Lehrangebot, das neue Bachelor-Programm an der FH Wiener Neustadt dient als optimale Anknüpfung und Weiterbildung. Automatisierungstechnik und Robotik sind zukunftsweisende Technologien, die durch den praxisorientierten Ausbildungsschwerpunkt an der FH Wiener Neustadt optimale Jobchancen versprechen.

Offizieller Baubeginn für den „City Campus“ der FH Wiener Neustadt
      
Mit dem feierlichen Spatenstich für den neuen „City Campus“ der FH Wiener Neustadt wurde heute ein weiterer Meilenstein für die Innenstadt von Wiener Neustadt und deren Fachhochschule besiegelt. Ab Herbst 2019 studieren 1.400 junge Talente der Fakultät Wirtschaft im Herzen der Statutarstadt, wodurch der Hochschulstandort Wiener Neustadt eine neuerliche Aufwertung erfährt.