Aussendungsübersicht
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Meet & Greet Austrian Leaders“ fand kürzlich eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wir brauchen Leader?!“ an der FH Wiener Neustadt statt. Ausgewiesene ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis kamen zusammen, um sich über die Bedeutung, Chancen und Herausforderungen der aktuellen Leadership-Diskussion auszutauschen. Das Fazit: Führungskräfte können immer nur so gut sein wie ihre MitarbeiterInnen.
Die digitale Transformation erfasst aktuell alle Bereiche des Lebens. Ob beruflich oder privat, ohne digitale Anwendungen ist der Alltag kaum mehr vorstellbar. Vor allem das Online-Einkaufen ist im Trend und entwickelt sich weltweit und damit auch in Österreich zu einem essentiellen Wirtschaftsfaktor, der laut der aktuellen E-Commerce-Studie der KMU-Forschung Austria bereits 10 Prozent des heimischen Einzelhandelsvolumens ausmacht. Hinter dieser Zahl stehen 4,1 Mio. ÖsterreicherInnen, die um 6,8 Mrd. Euro im Internet einkaufen – Tendenz steigend. Die österreichische Wirtschaft sucht für diesen rasant wachsenden Sektor exzellent ausgebildete und sofort einsetzbare ExpertInnen – endlich kommen sie.
Mag. Julia Müllner leitet seit September den Master-Studiengang „Entrepreneurship & Applied Management“ an der FH Wiener Neustadt. Sie hat diesen von Beginn an mitentwickelt und maßgeblich geprägt. MMag. Dr. Sarah Meisenberger gab die zusätzlich übernommene Leitung ab, um sich künftig voll auf die Weiterentwicklung ihres Master-Programms „Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung“ an der FH Wiener Neustadt konzentrieren zu können.
„Managed Du noch oder leitest Du schon?“ Dieser Frage geht die Open Lecture am 8. September um 17:30 Uhr im Audimax der FH Wiener Neustadt nach. Ausgewiesene Leadership-ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis kommen zusammen und diskutieren über das Profil der Führungskraft von morgen. Interessierte sind herzlich eingeladen sich einzubringen und den Austausch mit persönlichen Erfahrungen und Meinungen zu bereichern.
Perspektiven durch Praxis – so lautet das Credo der FH Wiener Neustadt, welches auch aktiv gelebt wird. Bestes Beispiel dafür ist die Lehrveranstaltung Brand Management, in der Studierende des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsberatung nicht nur theoretisches Wissen über Marken, deren Wert oder Positionierung erfahren, sondern auch neue Produktlinien für reale AuftraggeberInnen entwickeln. Merz Consumer Care Austria stellte seine Fußpflege-Marke Burgit als Untersuchungsgegenstand zur Verfügung und erhielt so bei den Abschlusspräsentationen zahlreiche Inputs für Produktinnovationen.
Ab September 2017 schließen alle AbsolventInnen des Studiengangs Business Consultancy International ihr Studium nicht nur mit einem Bachelor-Titel, sondern automatisch auch mit dem CIMA Certificate Level in Business Accounting ab. Dabei handelt es sich um Stufe 1 des dreiteiligen Zertifizierungsprozesses von CIMA, dem Chartered Institute of Management Accountants. Damit ist die FH Wiener Neustadt die erste und bisher einzige österreichische Hochschule mit dieser international anerkannten Akkreditierung für Finanz-Profis.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Nicole Renauer, MA  
Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-129
media@fhwn.ac.at