Aussendungsübersicht
Ein Trend, der sich seit Jahren abzeichnet, ist die ständig steigende Bedeutung des Fachbereichs Vertriebsmanagement in Österreich. Das bestätigt auch die immer größer werdende Nachfrage an qualifizierten MitarbeiterInnen in diesen Bereichen des österreichischen Arbeitsmarktes. Die FH Wiener Neustadt hat darauf reagiert und das neue Sales Career Center ins Leben gerufen.
Die Top-Studierenden von heute sind die Führungskräfte von morgen. Damit diese gut gerüstet ins Arbeitsleben starten können, hat die FH Wiener Neustadt das Exzellenzprogramm ins Leben gerufen. Ziel des Programms ist es, die größten Talente in ihrer persönlichen Leadership Kompetenzentwicklung zu unterstützen und ihre Stärken weiter zu entwickeln. Im März ging für die TeilnehmerInnen des heurigen Exzellenzprogramms eine spannende Reise zu Ende.
Der März bringt für die FH Wiener Neustadt bereits früh Grund zur Freude: Zum Start in den Monat gewann ein Team von Studierenden der Spezialisierung Treasury und Investment des englischen Masterprogramms Business Consultancy International an der FH Wiener Neustadt das österreichische Finale der „CFA Research Challenge“. Die Gesamtsieger dürfen nun Österreich bei der internationalen Ausscheidung in Zürich im April vertreten, an der die Gewinner aus Europa, Afrika und dem Nahen Osten (EMEA) teilnehmen.
Im Rahmen einer Lehrveranstaltung führten Studierende der FH Wiener Neustadt nicht nur quantitative Marktforschung für die gemeinnützigen Organisationen "Teach for Austria", "die Fairmittlerei" und "Act of Kindness" durch, sondern krönten die Projekte zusätzlich mit einer Benefizveranstaltung. Als Zeichen des sozialen Engagements wurde „Cheers for Charity“ veranstaltet – und das durchaus erfolgreich. Der Reinerlös in Höhe von 1.050 Euro wurde jetzt an die drei Non-Profit-Organisationen übergeben.
Das geht unter die Haut: Studierende des Master-Studiengangs Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung wurden während ihres jüngsten Verkaufstrainings nicht nur gefilmt, sondern auch mit so genanntem „BioFeedback“ ausgestattet. Mit der Echtzeitmessung von Puls und Hautwiderstand erhielten die getesteten Personen aufschlussreiche Erkenntnisse, um so ihre Leistungsfähigkeit im Verkaufsgespräch zu steigern.
Welches Medikament bekommen PatientInnen verschrieben? Wie hoch soll dosiert und mit welcher Förderrate soll eine Infusion verabreicht werden? Genauigkeit und gewissenhaftes Arbeiten sind für Kranken- und Pflegepersonal heutzutage unerlässlich. Um den Alltag in Krankenhäusern noch sicherer zu gestalten, entwickelte die Firma B. Braun eine neue Generation an automatischen Infusionspumpen. Doch ein Gerät ist nur gut, wenn es von PflegerInnen auch problemlos eingesetzt werden kann. Genau da setzt die Kooperation der FH Wiener Neustadt mit B. Braun an. Die Studierenden des Master-Studiengangs Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen untersuchten, wie sich die Arbeit mit dem Gerät im täglichen Gebrauch darstellt. Durch die Mithilfe des Landesklinikums Wiener Neustadt konnten so wertvolle Erkenntnisse für die Praxis gewonnen werden.
Weitere Aussendungen laden

Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Media Center mit allen Aussendungen und Downloads zur FH Wiener Neustadt.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Presseaussendungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Kontakt

Mag. Johannes Dosek

Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-125

media@fhwn.ac.at


Nicole Renauer, MA 
 
Public Relations
 
+43 (0) 2622 | 89 084-129
 
media@fhwn.ac.at