Aussendung vom 07.11.2017

International Fair an der FH WN: Perspektiven über Grenzen hinweg

International Fair an der FH WN - Perspektiven über Grenzen hinweg

v.l.n.r.: VIKARCHUK Viktoriia (University of Economics Katowice/PL), BACINAC Teodora (Auslandssemester in Polen), SARDI Bernadette (Auslandssemester in Polen)

Zu dieser Aussendung gibt es: 4 Bilder
Die Bedeutung von Auslandsaufenthalten, Fremdsprachenkenntnissen und internationalen Kontakten ist für die persönliche Karriereplanung unumstritten. Aus diesem Grund lud das International Office der FH Wiener Neustadt Studierende wie auch Lehrende am 6. November zur jährlichen International Fair – die optimale Gelegenheit, um sich über das weltweite Partnerhochschul-Netzwerk und die vielseitigen Mobilitätsoptionen zu informieren.

Wiener Neustadt, 7. November 2017 – „Die International Fair war auch dieses Jahr ein voller Erfolg! Wir freuen uns über das große Interesse an Mobilitätsprogrammen und die zahlreichen Gespräche rund um unser umfangreiches Partnerhochschul-Netzwerk“, so Mag. (FH) Bettina Lichtenwörther, Leitung International Office an der FH Wiener Neustadt.
 
Die International Fair an der FH Wiener Neustadt ist der Treffpunkt, wenn es um Infos über Services oder Förderungen im Rahmen des Erasmus+ Mobilitätsprogramms geht, die Studierenden, aber auch Lehrenden Auslandsaufenthalte als Karriere-Booster ermöglichen. Außerdem präsentierten 50 Gaststudierende aus 20 Ländern ihre Heimat-Universitäten und standen für Fragen zur Verfügung.
 
Die FH Wiener Neustadt kooperiert mit 95 Partnerhochschulen weltweit, wodurch Studierenden zahlreiche Möglichkeiten für ein Semester bzw. Praktikum oder auch für ein Summer School-Programm im Ausland offenstehen. Durch die starke Vernetzung mit internationalen PartnerInnen aus Wirtschaft, Industrie und Forschung knüpfen sie bereits während des Studiums wertvolle Kontakte für eine aufstrebende Karriere.
 
Um Studierende bestmöglich auf den „Sprung ins Ausland“ vorzubereiten, steht das International Office der FH Wiener Neustadt als kompetenter Ansprechpartner für die Planung und Durchführung von Auslandsaufenthalten im Rahmen eines internationalen Semesters oder Praktikums zur Verfügung. Vom Aufbau eines internationalen Netzwerks über Verbesserung von Sprachkenntnissen bis hin zur Erhöhung kulturellen Wissens – der Mehrwert von Auslandserfahrung liegt ganz klar auf der Hand.
 

Die Fachhochschule Wiener Neustadt.
1994 als erste Fachhochschule Österreichs gegründet, zählt die FH Wiener Neustadt zu den Top-Fachhochschulen des Landes. Aktuell absolvieren an den vier Standorten der FH in Wiener Neustadt, Wieselburg, Tulln und Wien rund 3.600 Studierende ein Bachelor- oder Master-Studium. Seit der Gründung haben über 10.000 Studierende eine akademische Ausbildung abgeschlossen. Es werden aktuell 34 Studiengänge an den fünf Fakultäten Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sport und Sicherheit angeboten. 350 MitarbeiterInnen und rund 1.330 ReferentInnen sorgen für die hohe Praxisrelevanz der Ausbildung und einen modernen und effizienten Lehrbetrieb. Seit Herbst 2016 wird der Master-Studiengang „Entrepreneurship & Applied Management“ angeboten und ab Herbst 2017 im Master-Programm: E-Commerce – das Studium für erfolgreiche Online-Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Die FH Wiener Neustadt hat ein eigenes Forschungsunternehmen – die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH – und kooperiert mit rund 95 Partnerhochschulen weltweit. Darüber hinaus ist die FH Wiener Neustadt Österreichs Nr. 1 FH bei praxisnaher Ausbildung. Das bestätigt die Universum Talent Research 2015, bei der die FH Wiener Neustadt von Studierenden zur FH mit der besten „Employability“ – also der Fähigkeit, das Erlernte direkt im Job anzuwenden – gewählt wurde. 80% der hier Studierenden sind mit der FH (sehr) zufrieden – der österreichische Durchschnittswert liegt laut Universum Talent Survey 2016 bei 73%. Außerdem würden sich 95% der Studierenden wieder für die FH Wiener Neustadt entscheiden.

fhwn.ac.at
Alle Inhalte dieser Aussendung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

731 x 516
International Fair an der FH WN - Perspektiven über Grenzen hinweg
947 x 623
International Fair an der FH WN - Perspektiven über Grenzen hinweg
2 048 x 1 367
International Fair an der FH WN - Perspektiven über Grenzen hinweg
730 x 505

Kontakt

Nicole Renauer, MA  
Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-129
media@fhwn.ac.at

International Fair an der FH WN - Perspektiven über Grenzen hinweg (. jpg )

v.l.n.r.: VIKARCHUK Viktoriia (University of Economics Katowice/PL), BACINAC Teodora (Auslandssemester in Polen), SARDI Bernadette (Auslandssemester in Polen)

Maße Größe
Original 731 x 516 325,1 KB
Small 600 x 423 38,6 KB
Custom x