Aussendung vom 31.03.2017

FH Wiener Neustadt bildet internationale Finanz-Profis aus

FH Wiener Neustadt bildet internationale Finanz-Profis aus

v.l.n.r.: Louise Tatham, Head of Professional Development, ACT; Paul Charles Pudschedl BA, LL.M., Organisator & wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Finance, FHWN; Andrew Burgees, Treasury FX Manager, GE Capital

Zu dieser Aussendung gibt es: 1 Bild
Careers in Treasury – darauf werden die Studierenden der Master-Spezialisierung Treasury & Investment an der FH Wiener Neustadt optimal vorbereitet. Kürzlich fand dazu auch ein Info- und Networking-Event am Campus Wiener Neustadt statt, bei dem internationale Finanz-ExpertInnen der Association of Corporate Treasurers (ACT) und GE Capital spannende Einblicke in das Leben eines Treasurers gaben. Dabei handelt es sich um Liquiditäts- und Risiko-ManagerInnen, die für das finanzielle Wohlergehen eines Unternehmens verantwortlich sind.

Wiener Neustadt, 31. März 2017 – Die zukünftigen Finanz-ControllerInnen und Risiko-ManagerInnen werden an der FH Wiener Neustadt ausgebildet. Das weiß auch ACT, der größte Treasury Verband weltweit, und zeichnet den Fachbereich Finance der FH Wiener Neustadt erst Anfang dieses Jahres für das Lehren von globalen Branchenstandards und die ausgeprägte Praxisrelevanz aus. Die Akkreditierung wird künftig in der englischsprachigen Spezialisierung Treasury & Investment des Master-Studiengangs Business Consultancy International Einzug halten, wodurch die Studierenden zusätzlich zu ihrem Master-Abschluss auch das international anerkannte Certificate in Treasury erhalten.

Dieses war auch großes Thema bei der Info-Veranstaltung Careers in Treasury, welche vom Fachbereich Finance und dem Corporate Minds Finance Club der FH Wiener Neustadt in Zusammenarbeit mit ACT speziell für Studierende organisiert wurde.

„Wir freuen uns über die hohe BesucherInnenanzahl unserer Info-Veranstaltung Careers in Treasury. Die hochkarätigen Gastvortragenden Louise Tatham, Head of Professional Development bei ACT, und Andrew Burgees, Treasury FX Manager bei GE Capital, informierten zum Ablauf der ACT-Zertifizierung und gaben Ratschläge rund um den Karrierestart im Treasury – eine sehr gelungene Veranstaltung mit bestem Feedback unserer TeilnehmerInnen“, so Paul Charles Pudschedl BA, LL.M., Organisator und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Finance an der FH Wiener Neustadt.

Careers in Treasury wurde als Info- und Networking-Veranstaltung sehr gut angenommen und war eine wunderbare Gelegenheit, um neue (Praxis-)Kontakte zu knüpfen, Bewerbungstipps von Finanz-Profis zu erhalten und darüber hinaus auch noch die persönliche Karriere im Treasury voranzutreiben. 

Die Fachhochschule Wiener Neustadt.
1994 als erste Fachhochschule Österreichs gegründet, zählt die FH Wiener Neustadt zu den Top-Fachhochschulen des Landes. Aktuell absolvieren an den vier Standorten der FH in Wiener Neustadt, Wieselburg, Tulln und Wien rund 3.600 Studierende ein Bachelor- oder Master-Studium. Seit der Gründung haben über 10.000 Studierende eine akademische Ausbildung abgeschlossen. Es werden aktuell 34 Studiengänge an den fünf Fakultäten Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sicherheit und Sport angeboten. 350 MitarbeiterInnen und rund 1.330 ReferentInnen sorgen für die hohe Praxisrelevanz der Ausbildung und einen modernen und effizienten Lehrbetrieb. Seit Herbst 2016 wird der Master-Studiengang „Entrepreneurship & Applied Management“ angeboten und ab Herbst 2017 im Master-Programm: E-Commerce – das Studium für erfolgreiche Online-Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Die FH Wiener Neustadt hat eine eigene Forschungsgesellschaft – die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH – und kooperiert mit rund 95 Partnerhochschulen weltweit. Darüber hinaus ist die FH Wiener Neustadt Österreichs Nr. 1 FH bei praxisnaher Ausbildung. Das bestätigt die Universum Talent Research 2015, bei der die FH Wiener Neustadt von Studierenden zur FH mit der besten „Employability“ – also der Fähigkeit, das Erlernte direkt im Job anzuwenden – gewählt wurde. 80% der hier Studierenden sind mit der FH (sehr) zufrieden – der österreichische Durchschnittswert liegt laut Universum Talent Survey 2016 bei 73%. Außerdem würden sich 95% der Studierenden wieder für die FH Wiener Neustadt entscheiden.

fhwn.ac.at
Alle Inhalte dieser Aussendung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1.000 x 1.334


Kontakt

Nicole Renauer, MA  
Public Relations

+43 (0) 2622 | 89 084-129
media@fhwn.ac.at

FH Wiener Neustadt bildet internationale Finanz-Profis aus (. jpg )

v.l.n.r.: Louise Tatham, Head of Professional Development, ACT; Paul Charles Pudschedl BA, LL.M., Organisator & wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Finance, FHWN; Andrew Burgees, Treasury FX Manager, GE Capital

Maße Größe
Original 1000 x 1334 692,5 KB
Small 600 x 800 49,5 KB
Custom x