Aussendung vom 03.02.2017

BORG WN goes FH WN

BORG WN goes FH WN

Die SchülerInnen vom BORG Wiener Neustadt waren von der Exkursion an die FH Wiener Neustadt sichtlich begeistert.

Zu dieser Aussendung gibt es: 1 Bild
Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen (Matthias Claudius) – so auch bestimmt das Bundes-Oberstufenrealgymnasium Wiener Neustadt (BORG WN), welches heute eine Exkursion an die FH Wiener Neustadt unternommen hat. Die rund 140 SchülerInnen nutzten die Gelegenheit, um Campusluft zu schnuppern und einen ersten Eindruck vom Studentenleben zu erhalten.

Wiener Neustadt, 3. Februar 2017 – „Es hat uns sehr gefreut, das BORG heute bei uns an der FH Wiener Neustadt begrüßen zu dürfen. Die rund 140 SchülerInnen konnten sich durch unsere Vorträge, praxisorientierten Workshops und die Campus-Tour ein gutes Bild vom Studienalltag machen. So möchten wir bestmöglich Orientierungshilfe für die Studienwahl leisten“, so Mag. Regina Senk, Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing an der FH Wiener Neustadt.

An der FH Wiener Neustadt finden laufend interaktive Workshops mit hohem Praxisbezug statt. Diese sind speziell auf SchülerInnen der Oberstufe ausgerichtet. So können einzelne Studiengänge aus dem umfangreichen Angebot vorgestellt, offene Fragen geklärt, zahlreiche Labore besichtigt und im Zuge dessen spannende Forschungsergebnisse vor Ort erlebt werden.

Aktuell bietet die FH Wiener Neustadt 41 Workshops aus den Fakultäten Wirtschaft, Technik und Gesundheit sowie dem Institut für persönliche Kompetenzentwicklung an den Standorten Wiener Neustadt, Wieselburg und Tulln an. Das ist die optimale Gelegenheit, um einen Einblick in das breite Studienangebot der FH Wiener Neustadt zu erhalten und in weiterer Folge das persönliche Wunschstudium zu finden.

Details zu den Workshops und Ansprechpersonen finden Sie hier.

Die Fachhochschule Wiener Neustadt.
1994 als erste Fachhochschule Österreichs gegründet, zählt die FH Wiener Neustadt zu den Top-Fachhochschulen des Landes. Aktuell absolvieren an den vier Standorten der FH in Wiener Neustadt, Wieselburg, Tulln und Wien rund 3.600 Studierende ein Bachelor- oder Master-Studium. Seit der Gründung haben über 10.000 Studierende eine akademische Ausbildung abgeschlossen. Es werden aktuell 34 Studiengänge an den fünf Fakultäten Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sport und Sicherheit angeboten. 350 MitarbeiterInnen und rund 1.330 ReferentInnen sorgen für die hohe Praxisrelevanz der Ausbildung und einen modernen und effizienten Lehrbetrieb. Seit Herbst 2016 wird der Master-Studiengang „Entrepreneurship & Applied Management“ angeboten und ab Herbst 2017 im Master-Programm: E-Commerce – das Studium für erfolgreiche Online-Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Die FH Wiener Neustadt hat ein eigenes Forschungsunternehmen – die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH – und kooperiert mit rund 95 Partnerhochschulen weltweit. Darüber hinaus ist die FH Wiener Neustadt Österreichs Nr. 1 FH bei praxisnaher Ausbildung. Das bestätigt die Universum Talent Research 2015, bei der die FH Wiener Neustadt von Studierenden zur FH mit der besten „Employability“ – also der Fähigkeit, das Erlernte direkt im Job anzuwenden – gewählt wurde. 80% der hier Studierenden sind mit der FH (sehr) zufrieden – der österreichische Durchschnittswert liegt laut Universum Talent Survey 2016 bei 73%. Außerdem würden sich 95% der Studierenden wieder für die FH Wiener Neustadt entscheiden.

fhwn.ac.at

BORG WN goes FH WN (. jpg )

Die SchülerInnen vom BORG Wiener Neustadt waren von der Exkursion an die FH Wiener Neustadt sichtlich begeistert.

Maße Größe
Original 2000 x 1333 2,3 MB
Medium 1200 x 799 136,5 KB
Small 600 x 399 55,1 KB
Custom x